Shopping aktuell: Der mal nicht ganz so überladene Juli-Haul

Der Juli war endlich mal wieder ein eher ruhiger Monat was Vorbestellungen anging. Jedoch auch wenn der Monat ruhig ist darf natürlich der Haul-Beitrag nicht fehlen. Somit gibt es hier endlich nach kleinerer Versätung den Haul-Beitrag zum Juli. Über einen Teil davon, wie die beiden Eroge, der Shin Musha Gundam und das Dengeki G’s Festival Vol.12 wurde ja bereits ausführlich hier berichtet. Neben diesen bereits behandelten Beuten gibt es hier nun den Rest dazu.

Statuen, Figuren und Merchandise:

  • 1/8 Jordh (Alter)
  • Reinforce Zwei (Alter)
  • 1/6 Hatsune Miku Gathering-Kit
  • Fräulein Revoltech Futami Mami (Kaiyodo)
  • Fräulein Revoltech Haruka Amami (Kaiyodo)
  • Figma Takamachi Nanoha Barrier Jacket Ver. (Max Factory)
  • 1/100 Master Grade Kit Shin Musha Gundam
  • 2x Dengeki G’s Festival Vol.12 (D.C.II Ausgabe)
  • typische monatl. Magazine (Megami, Dengeki Hime/G’s, Tech Gian)

Spiele:

  • Wii: Super Smash Bros. Brawl
  • PC: Tayutama -kiss on my deity (First Press Limited Edition)
  • PC: Little Busters! Ecstasy (First Press Limited Edition)

Irgendwie kann kein Monat vergehen ohne das ich mir kein Eroge zulege und so waren im Monat Juli gleich zwei begehrte Titel auf meiner Einkaufsliste. Bei dem ersten Eroge handelt es sich um Tayutama -kiss on my deity von Hersteller Lump of Sugar. Weitere Bilder werdet ihr dazu hier in diesem Beitrag nicht finden, jedoch steht bereits mein Review zu Tayutama online bei dem ihr euch einen Eindruck vom Spiel ansich wie auch vom Inhalt der Limited Edition machen könnt.

Das zweite Eroge für den Monat Juli war die Neuauflage des Titels Little Busters! mit Beinamen Ecstasy von Visual Art’s/Key. Auch hierzu werdet ihr hier in diesem Beitrag keine weiteren Bilder finden, jedoch steht auch hierzu bereits das Review online mit einem Einblick ins Spiel, Randinformationen und auch einem kleinen Inhaltsüberblick der Limited Edition.

__________________________

1/6 Hatsune Miku Gathering Kit

Wohl eine meiner heißerwartetsten Lieferungen im Juli, das Gathering Kit von E2046 vom Vocaloid2 Charakter der ersten Fassung, Hatsune Miku. Hierbei handelt es sich um eine exakte Kopie des damaligen Originalkits von Hersteller VOLKS. Miku komt mit zwei verschiedenen Armen, insgesamt 3 austauschbaren Händen für die rechte Hand und natürlich einer Lauchstange. In diesem Beitrag beschränke ich mich mal auf ein paar Bilder von Miku, da ich später noch vor habe ein ausführlicheres Review mit Bildern zu machen wie eigentlich bei jedem Gathering-Kit. Die Umsetzung finde ich insgesamt recht gut gelungen, vielleicht würde ich das Gesicht ein klein wenig bemängeln, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden damit.

__________________________

1/100 Master Grade Shin Musha Gundam Kit

Viele Bilder gibt es hierzu nicht, da ich bereits vor längerem im Juli zwei größere Beiträge zum Kit verfasst habe. Diese beiden Beiträge findet ihr hier:

Shin Musha Gundam (Work in Progress)

Shin Musha Gundam (Finished)

__________________________

2x Dengeki G’s Festival Vol.12 (D.C.II Ausgabe)

Auch dieses Magazin bekam bereits im Juli ein eigener Beitrag spendiert. Den beitrag findet ihr hier:

> Magazine: Dengeki G’s Festival Vol.12 (D.C.II Ausgabe)

__________________________

Super Smash Bros. Brawl (Wii PAL)

Meine PAL-Wii habe ich in den letzten Wochen eher vernachlässigt, doch mit SSBB bekommt sie nun auch mal wieder ein Spiel spendiert. Momentan habe ich zwar eher ein kleines Desinteresse, wenn es um Videospiele geht, aber da ich das Spiel für nur 30€ ergattern konnte musste es dann doch ein wenig früher her als geplant. Momentan habe ich bis auf einige Offline Multiplayer-Matches noch nicht wirklich viel mit dem Spiel gemacht. Auf jeden Fall ein sehr gutes Spiel wie ich finde, vorallem mal wieder ein gescheiter Prügler für den Wii der auch 4 Spieler zulässt. Eines der Dinge die mich an Spielen wie One Piece, Bleach, Naruto EX oder Gundam ein wenig gestört haben.

__________________________

1/8 Jordh (ALTER)

Die dritte Statue aus der Megachu Reihe von ALTER. Gefällt mir persönlich richtig gut, auch wenn Fauna mein Favorit bleibt. Die Umsetzung ist wie ich finde sehr gut gelungen, auch Verarbeitung und Bemalung sieht sehr gut aus.

__________________________

Reinforce Zwei (ALTER)

Als Fan der Serie von Nanoha war diese Statue der kleinen Reinforce sogut wie gekauft. Auch die weiteren Statuen der Reihe sehen sehr vielversprechend aus und werden wohl in meiner Sammlung landen. Kommen wir aber nun zu der kleinen Reinforce. Die Umsetzung finde ich persönlich perfekt und vorallem hat die Statue einen gewaltigen Niedlichkeitsfaktor wie ich finde. Verarbeitung und Bemalung sind auch hier wieder sehr gut gelungen. In Sachen Größe wurde kein Maßstab angegeben, aber ich denke es kommt gut an eine 1/1 Umsetzung heran. Reinforce wird von einer quadratischen Base aufrecht gehalten, welche wiederum auf der Front Informationen über Reinforce enthält. Hierbei zeigen die Japaner mal wieder, dass sie die dt. Sprache einwandfrei beherrschen…nicht. Reinforce ist im Juli Monat eindeutig mein Favorit aller Statuen.

Reinforce pantsu get! ^^

Lassen wir mal die etwas bescheidene Formatierung (kein Leerzeichen zwischen Doppelpunkt und erstem Wort) beiseite und gehen direkt zum Punkt für alle dt. Muttersprachler. “Buch Der Klares wetter”, also neben Groß- und Kleinschreibung stimmt auch irgendwie die Grammatik nicht so ganz. Naja, das lernen wir dann nochmal liebe Japaner. ^^

__________________________

Figma Takamachi Nanoha Barrier Jacket Ver. (Max Factory)

Nachdem mich meine zweite Figma, Saber, recht überzeugt hat was die Figma Reihe angeht habe ich mir auch nanoha bestellt. Und ich muss sagen ich bin wieder einmal überzeugt von den Figma Figuren, auch wenn ich Gelenke auf den Tod hin nicht ausstehen kann. Neben den zwei Formen von Raising Heart sind auch noch zwei Gesichter, wie auch vier weitere Paare an Händen, genauso wie die Accel Fins dabei. Nanoha kann man auf diese Weise wirklich in sehr eindrucksvolle Posen bringen. Ein kleiner Haken hat diese Figma jedoch, vorallem da ich weitreichend von soweit jedem Figma Nanoha Besitzer das Gleiche hörte, die vorderen aufsteckbaren Haare halten sogut wie garnicht. Hier sollte man wohl ein wenig bei der Befestigung nachhelfen, damit es auch einwandfrei hält. Ansonsten gibt es aus meiner Sicht nicht wirklich was über diese Figma zu meckern. Meine Figma Fate ist ebenfalls schon bestellt. ^^

__________________________

Fräulein Revoltech Gothic Dress Futami Mami & Haruka Amami (Kaiyodo)

Von der Fräulein Reihe bin ich bis auf Rei und Asuka bisher weniger angetan, jedoch fand ich die Idolmaster-Serie, nachdem ich meine erste Figur aus der Reihe erhielt sehr schön. Die Figuren fallen recht groß aus und besitzen des Weiteren noch Zusatzteile wie Katzenpfoten, Flügel, Armbänder, Hüte, usw.. Die Gelenke sind zwar relativ eindeutig sichtbar, aber damit kann ich hier sogar irgendwie leben. Ich werde wohl die Idolmaster-Reihe sammeln, jedoch wohl nur die Gothic Dress Versionen und nicht auch noch die Snow Strawberry Dress Ver.. Wobei ich hoffe, dass sich vielleicht auch Max Factory mit ihrer Figma Reihe sich einer solchen Idolmaster-Serie annimmt.

 

Beiträge zu den Magazinen (Dengeki Hime, Megami) werden wohl später folgen, wobei ich erst noch die Beiträge der Juli Ausgaben nachholen muss, bevor ich die August und September Ausgaben behandle.

0 Responses to “Shopping aktuell: Der mal nicht ganz so überladene Juli-Haul”


  1. No Comments

Leave a Reply